Print Friendly and PDF

LifeLog März 2014 – Das Rennpferd in unserem Kopf benötigt Training und Ruhe

Lifelog 1Wie Yoga helfen kann einen Ausgleich zu Smartphone, Facebook und Multi-Tasking zu finden.
Ein Erfahrungsbericht

Zürich, 12.3.2014

Seit 13 Jahren praktiziere ich nun mindestens einmal wöchentlich Yoga. Seit ca. drei Jahren mache ich fast täglich Atemübungen und meditiere ich. Man möchte also meinen, dass ich verstanden habe, worum es bei Yoga geht. Und dennoch habe ich das Ziel des Yoga – „den Geist zur Ruhe bringen“ – erst kürzlich wirklich verstanden. Und zwar nicht weil ich ein schlaues Buch darüber gelesen hätte, sondern weil ich es am eigenen Leib erfahren habe.

Lesen Sie den ganzen LifeLog hier PDF_LifeLog_Inhouseyoga_#1_2014