Print Friendly and PDF

LifeLog September 2015 – Durchgenudelt, eingefettet und weich gekocht

Wie eine Ayurveda Panchakarma Kur neue Perspektiven und ein tiefes Verständnis für den eigenen Körper öffnet. Ein Erfahrungsbericht aus dem Süden Sri Lankas.

Zürich, 7.9.2015

Eine Panchakarma Kur ist ein durchaus einzigartiges Erlebnis und gibt tiefen Einblick in die Prinzipien des Ayurveda und die Zusammenhänge von Körper und Geist. Die indische Gesundheitslehre, welche im Westen immer mehr Anhänger findet, feiert bei vielen – vor allem chronischen Krankheiten – grosse Erfolge. Die Lehre des Ayurveda fordert uns auf, Verantwortung für unsere „Gesundheit“ zu übernehmen, lange bevor wir uns krank fühlen.

Lesen Sie den ganzen LifeLog hier PDF_LifeLog_Inhouseyoga_#2_2015

Stefan Faust unterrichtet bei Yogalehrer-Ausbildung im yoga moves Winterthur 2016

Kopfstand

Zusammen mit dem kompetenten und erfahrenen Team um Angela Boscardini wird Stefan Faust Hatha Yoga, Pranayama und Meditation im 250h Teacher Training bei yoga moves in Winterthur unterrichten. Weitere Lehrer sind Johannes Glarner (Philosophie und Chakra Vertiefung), Manuela Peverelli (Ernährungs-Lehre in Kombination mit Asana, Pranayama, Meditation und Kriya), Chiara Castellan (Ashtanga Yoga – Theorie und Praxis) und Julie Martin (Brahmani Yoga Style – Theorie und Praxis).

 

yogamoves ist ein nach den Yoga Alliance® Standards zertifiziertes Studio für Yogalehrer-Ausbildungen (Teacher Trainings). yogamoves bietet bewusst eine 250 Stunden (anstatt 200 Stunden) Yogalehrer-Ausbildung an. Dies ermöglicht einen qualitativ hochstehenden Lehrgang mit zusätzlichen themenbezogenen Vertiefungen. So kannst du noch stärker von der Erfahrung unserer ausgewiesenen Experten wie profitieren. Alle Ausbildner sind zusätzlich in anderen Yogalehrer-Kursen tätig und bringen ein fundiertes und breites Wissen mit.

Weitere Informationen zur Yogalehrer-Ausbildung und zum Lehrer-Team im yoga moves findet ihr hier. Die Ausbildung startet am 8. April 2016 und dauert bis zum 6. November 2016.

Yogastudium: Gründungs-Event 5. Juni 2015

Yogastudium_Gründung

FULL HOUSE mit über 40 Teilnehmern zum Gründungsevent des Verein Yogastudium. Unser Verein steht, der Vorstand und die ersten Module sind bereit. Wir haben informiert, diskutiert, gesungen und gefeiert am bisher heissesten Tag des Jahres.

Wir sind sehr begeistert, dass unsere Idee so viel Resonanz findet und freuen uns schon sehr auf die Entstehung einer Yoga-Community, die sich auf die Etablierung und Vertiefung der eigenen Yogapraxis fokussiert. Wir freuen uns als Team, zusammen mit renommierten Experten, einen Rahmen zu bilden, in welchem sich die Teilnehmer gemäss ihren eigenen Bedürfnissen entfalten können, undogmatisch, mit viel Wohlwollen und Unterstützung von unserer Seite und auch der Teilnehmer untereinander. Und nun fiebern wir dem Früherbst entgegen, wenn es – ganz nach unserem Motto: Keine Theorie ohne Praxis – endlich ans Werk geht! Jetzt gilt’s! Melde Dich an für diese erste halbjährige Vertiefungsreise mit Pranayama I oder Adjustment!

Weitere Informationen zu unserem Verein findet ihr hier: www.yogastudium.ch. Die ersten Module, die wir anbieten werden sind Pranayama I und Adjustment, und starten ab dem September 2015. Details zu den Modulen findet Ihr hier www.yogastudium.ch.

Inhouseyoga bei HSG Alumni

Universität St. GallenIm Rahmen der wöchentlichen Rubrik “Alumnus der Woche” wird in dieser Woche Stefan Faust und Inhouseyoga auf der Website der Universität St.Gallen porträtiert. Im Portrait lässt sich der gewundene Werdegang mit verschiedenen Berufsstationen vom Architekten über den Unternehmensberater, den Kommunikations-Experten, den Banker bis hin zum Yoga- und Meditationslehrer verfolgen. Den Link zur HSG Website findet ihr hier: https://hsgalumni.ch/de/news-medien/alumniderwoche/diese-woche/