Print Friendly and PDF

LifeLog Januar 2015 – Der optimierte Mensch

Und immer locken Skype, Facebook & Co, und immer muss ich standhaft bleiben. Dafür belohne ich mich mit einem Rendezvous mit jemand sehr wichtigem.

Zürich, 14.1.2015

Die Internet-Revolution hat uns sprichwörtlich mit der Welt verbunden und uns ungeahnte Möglichkeiten eröffnet unser Leben zu optimieren. Nun droht sie uns immer mehr zu beherrschen und dringt bis in die letzte Ritze des Lebens vor. Misst Schritte, zählt Kalorien und Freunde. Nur, gelingt es uns vor lauter Optimierung noch zur Ruhe zu kommen und Zeit für uns selber zu finden?

Lesen Sie den ganzen LifeLog hier PDF_LifeLog_Inhouseyoga_#1_2015

 

LifeLog August 2014 – Mein körperliches Lehrstück

Wie ich lernen muss demütig zu sein und ein körperlicher „Störfall“ zum „Glücksfall“ wird. Ein Erfahrungsbericht.

Zürich, 20.8.2014

Seit Monaten mühe ich mich als Teilnehmer durch die Yoga Asana Klassen, immer mit einem Gefühl der Enge und Verkrampfung in meiner rechten Hüfte. Mein Ego möchte tiefe Körperpositionen und eine Yogaklasse ohne Einschränkungen. Und mein Herz wünscht sich so sehr eine offene rechte Hüfte. Nur: Die Realität ist eine andere und meine rechte Hüfte macht was sie will. Wie sich aber herausgestellt hat, hat sich genau dieser „Störfall“ zu meinem „Glücksfall“ entwickelt.
Als ich noch als Berater und Banker gearbeitet habe …

Lesen Sie den ganzen LifeLog hier PDF_LifeLog_Inhouseyoga_#2_2014

 

Juli 2014 – Business Yoga neu bei Zuger KB und Generali

Logos-ZuKB-GeneraliInhouseYoga hat zwei neue Business Yoga Kunden. Mit grosser Freude heissen wir die Zuger Kantonalbank und die Generali Versicherung in der InhouseYoga Community willkommen!

Im April hat InhouseYoga zwei Yoga Schnupperklassen bei der Zuger Kantonalbank in Baar mit jeweils fast 20 Mitarbeitenden veranstaltet. Das Feedback war sehr positiv. Deshalb wird InhouseYoga nun nach der Sommerpause monatliche Yogaklassen inhouse bei der Zuger Kantonalbank anbieten.

Im Mai haben zwei Yoga Schnupperklassen bei der Generali Versicherung in Adliswil stattgefunden, ebenfalls mit positivem Feedback. Aus diesen Schnupperklassen ist nun eine wöchentliche Generali Yogaklasse erwachsen.

Gerne möchten wir von InhouseYoga weitere Kunden in unser Netzwerk aufnehmen. Falls Sie also Interesse haben für Ihr eigenes Unternehmen oder ihre Organisation, dann schreiben sie uns unverbindlich eine Mail an info@inhouseyoga.ch.

April & September 2014 – InhouseYoga unterstützt Lehrer Weiterbildung

InhouseYoga bietet halbjährliche Yoga Seminare als Weiterbildung für Lehrer des Kantons St. Gallen an. Das Thema des ersten Seminars vom 30. April war: “Wie Yoga helfen kann, den Schulalltag als Lehrperson zu meistern.” Das Seminar kombinierte konkrete Körper-, Atem- und Meditationsübungen mit Theorieteilen über Achtsamkeit und “Was ist Stress?”. Ausserdem wurden konkrete Tipps für den Schulalltag vermittelt, zum Beispiel wie man schwierige Situationen vor Schulklassen oder anspruchsvolle Elterngespräche meistern kann.
Das Thema des zweiten Seminars vom 15. September war “Integration der Körperzentren Bauch, Herz und Kopf in den Schulalltag.” Dabei haben wir die Wahrnehmung und den Zugang zu den drei Zentren mit diversen Übungen geschärft und ausbalanciert, so dass alle drei Zentren gleichberechtigt im Alltag mitwirken dürfen.
Aufgrund des positiven Feedbacks werden nun regelmässige Yoga Seminare als Weiterbildung für Lehrer veranstaltet.